Wandern am Hochgern

Beim Hochgern ist oft die Rede von einer grandioser Aussicht oder einen unglaublichem Fernblick. Hier treffen diese Aussagen alle bis ins Detail zu: Nach Süden gibt es nichts, was die Sicht auch schon im Ansatz versperren könnte. Loferer Steinberge, Kaisergebirge, Kitzbüheler Alpen und die Tauern liegen hier quasi auf dem Präsentierteller. Alleine schon der wunderbare Ausblick auf dem Chiemsee lädt zum Verweilen ein. Der fordernde Aufstieg lohnt sich auf jeden Fall für diesen wunderbaren Fernblick. Und auch verhungern muss auf dieser etwas längeren Tour niemand.

Ausblick vom Hochgern

Ausblick vom Hochgernhaus

Bereits am Hochgernhaus bietet sich einem der faszinierende Blick über die südlich gelegene Alpenwelt. Hinter dem Hochgernhaus schlängelt sich dann ein Pfad weiter über eine Anhöhe Richtung Gipfel. Ist der erste Aufschwung geschafft, gibt der Berg nun auch den Blick auf den Chiemsee und das Gipfelkreuz des Hochgerns frei. Zuerst steigen wir wieder ein paar Meter bergab, bevor es über den Grat zuerst den Gipfel und auch den Nebengipfel mit seiner Miniaturkapelle und dem Gipfelbuch erreichen.

Die wichtigsten Daten im Überblick:
Charakter:
technisch einfache Bergwanderung. Für den dreistündigen Aufstieg sollte aber eine gute Kondition mitgebracht werden.

Ein atemberaubender Blick vom Gipfel aus

Ein atemberaubender Blick vom Gipfel aus

Höhenunterschied: 1150 m
Gehzeit: Aufstieg 3 h, Abstieg 2 1/4 h

Anfahrt: Autobahn München – Salzburg, Ausfahrt 108, über Übersee bis nach Marquartstein, in der Ortsmitte links, die Tiroler Ache überqueren, ein Stück den Hang empor bis zum Wanderparkplatz
Abstieg: wie Aufstieg

Einkehrmöglichkeiten:
Agergschwendalm (1040 m), privat, Tel.: 08641/8817 und 8481, im Winter bei guten Verhältnissen am Wochenende geöffnet (am besten vorher telefonisch erkundigen)

Enzianhütte (1410 m), privat, Tel.: 08641/61566, geöffnet von Ende Mai bis Mitte Oktober

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit:
Hochgernhaus (1461 m), privat, Tel.: 08641/61919, ganzjährig bewirtschaftet, im Winter bei schlechtem Wetter geschlossen

Kategorie: Wandern

Bayerntrip

Bayerntrip ist Ihre Linksammlung zu Wissens- und Sehenswerten Themen rund um Bayern.